Institut für zivile Sicherheit (IZS)

Gewaltvermeidung, Deeskalation, Sicherheitstraining und Selbstverteidigung

Institut für zivile Sicherheit (IZS)

Trainings, Seminare und Kurse für Firmen

Maßgeschneiderte Lösungen für kundenorientiertes Verhalten bei Konflikten

Safe in the City –
Sonderaktion für Schulen

Mit ca. 800 Trainingseinheiten pro Jahr sind wir einer der großen Anbieter von Konflikt- und Deeskalationsseminaren in München.

Leider stellen wir immer wieder fest, dass gerade Teenager immer häufiger mit eskalierenden oder gar bedrohlichen Situationen konfrontiert werden. Prävention ist hier wichtig!

Als Antwort haben wir unser Crash-Kurs-Programm „Safe in the City“ entwickelt. Hier vermitteln wir einfache Strategien und lebenswichtige Tools für mehr Sicherheit im öffentlichen Raum und selbstbewusstes Auftreten in Konfliktsituationen. Die Kurse sind auf 3 Stunden ausgelegt und finden ganzjährig an unserer Akademie in Sendling statt.

Unser Angebot für
Elternbeiräte/ Fördervereine

Im Rahmen einer Kooperation bieten wir für „Safe In The City“- Kurse einen Sondertarif mit einem Rabatt in Höhe von 25 % auf den Kursbeitrag an. Bitte beachten Sie: Wegen der begrenzten Kapazität (ca. 1.200 Schüler pro Jahr) können nur eine bestimmte Anzahl von Kooperationen mit Elternbeiräten/ Fördervereinen angenommen werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
Andreas Ertl, München, den 1.6.24

Hier geht`s zu den Kursen:
Gewaltschutz für Mädchen (mehr)
Gewaltschutz für Jungs (mehr)

Praxisnahe Trainings- und Seminare

Deeskalations- und Konfliktmanagement

Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen für unterschiedliche Berufsgruppen und Anlässe an. Die Inhalte reichen von klassischen Konflikt- und Deeskalationsseminaren bis hin zu kompakten Präventionskursen. Erfahrene Trainer vermitteln Ihnen eine Vielzahl an Methoden, mit denen Sie Konflikte oder Bedrohungen gezielt abwenden und angemessen reagieren können. Unsere Kompetenz schöpfen wir aus einem großen Netzwerk von erfahrenen Trainern und Beratern wie Kriminologen, Polizisten, Richtern und Psychologen.

  Eigensicherungs- und Deeskalationstraining
  Sicherheitstraining für Frauen und Azubis
  Gewaltschutz für Mädchen, Jungs und Erwachsene
  Umsetzung bedarfsspezifischer Schulungen

   Experten-Team (Psychologen, Polizisten, Juristen …)
   Netzwerk von über 100 Trainern

Unser Angebot - Institut für zivile Sicherheit (IZS)

Deeskalations- und Konfliktmanagement

Deeskalationstraining und Eigensicherung
Konflikte oder bedrohliche Situationen souverän lösen. Psychologie der Eigensicherung
Zur Kursbeschreibung
Gewaltschutz Erwachsene
Gewaltschutz für Erwachsene | Crash-Kurs
Die Strategie gegen den Schläger mit Dr. Oliver König
Zur Kursbeschreibung
Selbstverteidigung für Azubis
Sicherheitstraining für Azubis | Seminar
Gegen sexualisierte Gewalt & Verhalten bei bedrohlichen Situationen
Zur Kursbeschreibung
Gewaltschutz für Jungs
Gewaltschutz für Teenager | Crash-Kurs
Konflikt- oder Gewaltsituationen rechtzeitig erkennen - Verhaltensregeln
Zur Kursbeschreibung
Sicherheitstraining für Frauen | Seminar
Selbstbewusst auftreten, Grenzen setzen, Handlungsfähigkeit erhalten
Zur Kursbeschreibung
Anngst
Wege im Umgang mit Ängsten
Angst vor... oder Lust auf?
Zur Kursbeschreibung

Unser Seminare fördern und stärken das Durchsetzungsvermögen und das Selbstvertrauen (Handlungs- und Sozialkompetenz) der Teilnehmer/innen, diese sind für die berufliche und private Weiterentwicklung unersetzlich. Sprechen Sie mit uns, wir machen Ihnen gerne ein Angebot.

Der Expertentalk mit Dr. Oliver König

Institut für zivile Sicherheit (IZS)

Dr. Oliver König spricht mit prominenten Experten über das Thema Selbstverteidigung und Sicherheit aus den unterschiedlichen Bereichen.

Interview mit Prof. Dr. Kernspecht, Gründer der EWTO, Kampfkunstgroßmeister, Buchautor

Prof. Dr. Kernspecht
Beitrag ansehen

Es gibt kaum eine Kampfkunst, die Prof. Dr. Keith R. Kernspecht nicht praktiziert hat. Bereits in den 70er Jahren schrieb er über die Phasen im Ritualkampf.

Interview mit Rainer Wendt, Bundesvorsitzende der deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG)

Beitrag ansehen

In unserem Gespräch geht es um die Gewalt gegen Einsatzkräfte der Polizei, die sinkende Hemmschwelle und Gewaltbereitschaft in Deutschland.

Interview mit Sandra Cegla, Gründerin von SOS-Stalking

Foto_Sandra Cegla
Beitrag ansehen

Sandra Cegla ist Sachverständige zum Thema Stalking im deutschen Bundesrat und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Opfer von Stalking zu beraten. (SOS-Stalking)

++ Institut für zivile Sicherheit (IZS) ++ Institut für zivile Sicherheit (IZS) ++ Institut für zivile Sicherheit (IZS) ++

error: Inhalt ist geschuetzt