StarkeWerte für Azubis | Crash-Kurs

Gegen sexualisierte Gewalt & Verhalten bei bedrohlichen Situationen

50% aller Beschäftigten haben schon einmal sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz erlebt oder beobachtet. Gerade Azubis sind, weil sie neu im Betrieb sind, leichte Opfer. Dies gilt besonders für junge Frauen in der Ausbildung.

Sexuelle Belästigung während der Ausbildung kann vielfältige Formen annehmen. Sei es das Zeigen von pornographischer Handlungen am PC oder das Versenden von Bilder per E-Mail. Auch die konkrete Aufforderungen zu sexuellem Handeln, sind keine Seltenheit. Diese Übergriffe können sowohl von Kollegen, von anderen Azubis, oder sogar vom Ausbilder selbst kommen.

Prävention ist also wichtig! Als langjähriger Anbieter von Präventionskursen, bieten wir auch ein spezielles Angebot für Ihre Azubis.

Wir vermitteln einfache Werkzeuge und Strategien im Umgang mit grenzüberschreitend Situationen. Ziel ist, Konflikte und potenziell bedrohliche Situationen mit mehr Achtsamkeit bereits im Ansatz zu erkennen und mit Selbstvertrauen professionell zu begegnen. Die Azubis werden in diesem Kurs positiv motiviert, das bisher nicht ausgeschöpfte Potenzial ihrer Persönlichkeit auszuprobieren und bei Bedarf adäquat und effektiv einzusetzen.

Kursinhalt

  • Aufbau einer Grundhaltung von Selbstbewusstsein und Selbstachtung
  • Grenzüberschreitungen erkennen, Grenzen setzen
  • Bei Anmache, Catcalling und Anpöbelei richtig reagieren
  • Training von Mimik, Gestik und Körpersprache
  • Vermeidung von Opferrollen
  • Veränderung des Selbstbildes von schwach zu stark
  • Wirkungsvolle Power-Demo mit dem Ganzkörper-Dummy
  • Sicher unterwegs (U-Bahn, Bus etc.)
  • Eigenschutz und einfache Verteidigungstechniken
Kontakt

Nein zu sexueller Belästigung am Arbeitsplatz!

StarkeWerte für Azubis | Crash-Kurs

Inhouse-Kurs

Konditionen:

  • 4 Stunden 1.200 €*
  • 6 Stunden 1.400 € (Tagesseminar)*
  • bis zu 16 Teilnehmerinnen
  • Trainingsmaterial wir mitgebracht (Dummy, Schlagpolstert etc.)

Diese Konditionen gelten für das Stadtgebiet München. *Umsatzsteuerfreie Leistung gemäß § 4 Nr. 21b UStG

Kurs an unserer Akademie

Konditionen:

  • 3 Stunden 800 €*
  • 4 Stunden 1.000 €*
  • bis zu 18 Teilnehmerinnen
  • Trainingsmaterial ist vor Ort (Dummy, Schlagpolstert etc.)

Dieses Angebot gilt nur für Kurse an einem Vormittag (Mo.-Fr.) Donnerstags ist auch ein Nachmittagstermin möglich. *Umsatzsteuerfreie Leistung gemäß § 4 Nr. 21b UStG

Verhalten bei bedrohlichen Situationen - Sicher unterwegs mit U-Bahn, Bus ...

StarkeWerte für Azubis | Crash-Kurs

Kursaufbau

• Erwartungen und Erfahrungen (Aufnehmen und Bearbeitung von Fallbeispielen)
• Theorie: Täter testen, falsche Höflichkeit, Umgang mit Angst, taktisches Verhalten
• Übungen zur Körpersprache: Selbstbewusst auftreten, Grenzen setzen
• körperlich Widerstand leisten (Schlag- und Trittübungen werden mit Dummy durchgeführt)

Kursausrichtung

Je nach Bedarf werden die Inhalte flexibel zusammengestellt. Wir gehen auf Ihre berufsspezifischen Themen ein.

Hierbei ist uns wichtig, dass es uns um die Vermittlung von Strategien und methodischem Vorgehen mit hohem Praxisbezug geht.

Kursleitung: Andreas Ertl

Weitere Informationen

  • Referenzen (mehr)
  • Seminarräume (mehr)
  • Experten-Team (mehr)
Selbstverteidigung Frauen_ IZS München Crash-Kurs
Azubis

Was schreibt die Presse ?

Gewaltschutz | Gegen sexualisierte Gewalt | Verhalten bei bedrohlichen Situationen

PULS Reportage | Bayerischer Rundfunk

Selbstverteidigung für Frauen _BR

München im Juni 2022:

Die Redaktion der PULS Reportage hat einen 24 Minuten-Beitrag über unsere Frauenselbstverteidigung in München gedreht. Der Dreh soll zeigen, was bei einem seriösen Selbstverteidigungskurs alles passiert und ob die Inhalte auch Wirkung zeigen. Hier geht´s zur Reportage (mehr)

Pro7-Taff-Redaktion 

Selbstverteidigung für Frauen

München im Oktober 2021:

Was bringen die Selbstverteidigungs-Clips auf TikTok? Jasmin und Seven von der Pro7-Taff-Online-Redaktion fragten bei uns in München nach. Den Beitrag mit vielen Tipps und Erklärungen mit Dr. Oliver König uns Andreas Ertl könnt Ihr hier hier anschauen (mehr)

Die intelligente Selbstverteidigung – Videoserie mit Dr. Oliver König

Nachfolgend haben wir eine Auswahl von Clips zusammengestellt